Abteilungen

Korean Department

Seit vielen Jahren pflegt LGV eine besondere Beziehung zur Republik Korea und zur Unternehmensrealität dieses Staates.

LGV hat so intensive Beziehungen mit Gesellschaften und großen koreanischen Firmengruppen entwickeln können, die LGV mit Erfolg in einer Reihe von Operationen auf dem italienischen und europäischen Markt vertreten hat. In Italien arbeitet die Kanzlei auch mit koreanischen, auf dem italienischen Territorium aktiven Institutionen und Vereinigungen zusammen. Die Erfahrungen in diesem besonderen geografischen Gebiet haben bestätigt, dass Italien auf der Route nach Europa stets einen wertvollen und effektiven Hafen darstellt. Gleichzeitig haben koreanische Mandanten bei LGV immer eine wichtige Unterstützung für ihre Tätigkeiten in Italien gefunden und einen zuverlässigen Ansprechpartner für alle sich stellenden Probleme, die sich zum Teil auch aus der objektiven Schwierigkeit ergeben können, das komplexe italienische Normengeflecht zu verstehen, ganz abgesehen von den unvermeidbaren kulturellen Unterschieden. LGV baut eine Brücke zwischen diesen beiden Welten.

Auch Geschäftsführer und Manager von nach Italien übergesiedelten Firmen können auf LGVs Unterstützung bei der Erledigung bürokratischer Notwendigkeiten zählen zum Beispiel hinsichtlich des Familiennachzugs oder ähnlicher Aspekte.
Den Unternehmen selbst wird eine allumfassende Beratungsleistung geboten. Unabhängig davon, ob es um die Eröffnung eines Firmenzweiges oder einer Filiale handelt, um Unternehmens- oder Gesellschaftsanteilskäufe, um die Eröffnung neuer Geschäftsstrukturen, Ausstellungsräumlichkeiten, den Kauf von Marken, die Eigentumsübertragung von Technologien, den Kauf von Lizenzen oder generell zur Überprüfung der compliance, auf all diesen Feldern haben sich koreanische Mandanten an LGV gewandt. Die Mitglieder des koreanischen Teams haben Mandanten auch bei Vertriebs-, Liefer- und Handelsvertreterverträgen beraten sowie beim Maschinenkauf, bei Finanzierungen, bei der Bereitstellung von Bürgschaften und Garantien. LGV auch einige der arbeitsrechtlichen Aspekte zum Beispiel im Hinblick auf Einstellungen, Tätigkeitsbeschreibungen und Einzelkündigungen. Für koreanische Mandanten hat LGV eine bedeutende Anzahl an Gerichts- und Schiedsverfahren gegen italienische Gegenseiten durchgeführt und war mit der Durchsetzung ausländischer Schiedssprüche in Italien befasst.

LGVs koreanische Mandanten sind in fast allen Bereichen aktiv und kommen aus dem Design- und Modebereich, dem Lebensmittelsektor, dem Healthcarebereich, der Automobilindustrie, der Stahlproduktion, der Finanz- und Energiewirtschaft (insbesondere aus erneuerbaren Energien), der Produktion von Gegenständen für die Säuberung von Luft und Wasser, der Elektronik und der Reifenproduktion und vielen anderen.

 

torno su